NLP ist "Neuro-Linguistisches Programmieren"!

Richard Bandler und John Grinder entwickelten NLP von 1972 bis 1975 aus der Erforschung
der herausragendsten Kommunikatoren ihrer Zeit:

Fritz Perls 

Virginia Satir

Milton Erickson

Deshalb ist NLP grundlegend zielorientiert, systemisch, lösungsorientiert, ressourcenorientiert und wirkungsvoll.

Seither erforschen NLPler auf der ganzen Welt besonders erfolgreiche Menschen und erweitern dadurch permanent das NLP-Wissen. Deshalb ist NLP immer aktuell und das Wirkungsvollste und Beste auf dem Gebiet der professionellen kommunikativen Kompetenz.

Was ist mit NLP und innerer Arbeit gemeint?

„NLP“ ist „Neuro-Linguistisches Programmieren“

„Neuro“ bedeutet im NLP „Abläufe im Gehirn“ und bezieht sich auf Ergebnisse aus der Gehirnforschung:

Das Gehirn lernt in Bildern. Lernen Sie gezielt auf Ihre inneren Bilder zu achten und sie bewusst auszuwählen und zu beeinflussen. Ihre Motivation entsteht durch Ihre inneren Bilder. Sind Ihre inneren Bilder kraftvoll, dann ist das auch Ihre Motivation dazu. Bevor etwas machbar ist, muss es als mentale Vorstellung durch innere Bilder innerlich vorhanden sein. Damit Sie sich für ein bestimmtes Ziel motiviert fühlen, brauchen Sie eine mentale Vorstellung von Ihrem Ziel. Oft haben Menschen sehr eigenartige innere Bilder, die genau das Gegenteil zeigen, von dem was sie eigentlich wirklich wollen.

Bei z.B.: „Ich will nicht mehr so viel Süßigkeiten essen“, entsteht das innere Bild von: „Süßigkeiten“. Dazu motiviert er sich dann dadurch. Bei z.B.: „Ich möchte besser werden beim Geldausgeben (oder was auch immer)“, entsteht das innere Bild vom Geldausgeben. Bei z.B.: „Mein Ziel ist: Ich mache weniger Fehler“, entsteht das inner Bild von „Fehler machen.“ Darum ging’s Ihnen aber eigentlich genau nicht.

Sie wollen sich gesund ernähren, Geld auf Ihrem Konto, Dinge richtig gut machen – dann bitte aktivieren sie in sich mental die richtigen Bilder dazu. Damit Ihre Ziele zu Ihnen passen und Ihre Motivation sich in die richtige Richtung bewegt, erforschen Sie sich selbst mit NLP und lernen dabei immer mehr Ihre Talente, Ihr Potential, Ihr einzigartiges wunderbares Wesen und Ihre natürliche Weisheit kennen.

Neuro steht für: „NLP ist die Gebrauchsanleitung fürs Gehirn.“ Achten Sie gut auf die inneren Bilder, die Sie in sich mental aktivieren.

 

„Linguistisches“ bedeutet im NLP „die gezielte Verwendung der Sprache“ und bezieht sich auf Ergebnisse aus der Sprachforschung: 

Die verwendeten Sprachmuster zeigen die Art, wie jemand Erfolg versprechend oder sich selbst behindernd denkt und innerlich mit sich selbst redet.

Fragen lenken Denkprozesse. Wer fragt, der führt. Lernen Sie bewusst auf die Bedeutung Ihrer Worte zu achten und darauf, was sie bei sich und anderen auslösen. Motivation und Innere Bilder werden durch die Art und den Inhalt des Inneren Dialoges gesteuert und der ist oft nicht besonders freundlich.

Durch die Veränderung der Art, wie Sie mit sich selbst und anderen sprechen und Fragen stellen, verändern Sie sich selbst mit NLP und unterstützen Sie sich und andere dabei, sich selbst und andere besser zu verstehen. Wenn Sie z.B. innerlich zu sich Sätze sagen wie z.B.: „Jetzt reiß dich aber mal zusammen. Das kann so nicht weitergehen. Du musst das unbedingt schaffen. …“, dann machen Sie sich selbst innerlich einen großen Druck. Nach einigen Jahren wundern Sie sich vielleicht über Ihren Bluthochdruck. Wer hat früher mal in Ihrer Kindheit, vielleicht durchaus gut meinend, so mit Ihnen gesprochen und Ihnen so Druck gemacht? Ist das wirklich die liebevolle motivierende Art, wie sie mit sich selbst umgehen möchten? Bringt Ihnen das diese innere Ruhe, Ausgeglichenheit und Zufriedenheit, die Ihnen Kraft und Orientierung in Ihrem Leben gibt? Freuen sich andere darüber, wenn Sie so mit denen reden? Macht Sie das zum beliebten Menschenfreund, der immer gern gesehen ist und auf den andere gerne hören?

Die Art, wie Sie innerlich mit sich selbst reden, bestimmt Ihre Überzeugungskraft, Ihre Ausstrahlung, Ihr Charisma. Andere Menschen spüren intuitiv wie Sie innerlich mit sich selbst umgehen und reagieren darauf. Wenn Sie also manche Reaktionen anderer Menschen auf Sie nicht so richtig verstehen, dann ist es Zeit, dass Sie sich darum kümmern, wie Sie innerlich mit sich selbst umgehen. Das ist das Geheimnis der Wirkung, die von Ihnen ausgeht. Die können Sie mit NLP trainieren.

Linguistisch steht für: „NLP ist professionelle kommunikative Kompetenz„. Achten Sie gut darauf, wie Sie innerlich mit sich selbst reden.

 

 

„Programmieren“ bedeutet im NLP „sich einstellen“ und bezieht sich auf Ergebnisse aus der Kybernetik (Erzielen erwünschter Reaktionen):

Erfolgreiches Handeln ergibt sich aus Korrekturen durch Feedback zur Wirkung. Wenn Sie mit Ihrer Kommunikation eine andere Reaktion (Wirkung) bekommen als Sie möchten, dann verändern Sie Ihre Kommunikation so, dass sich die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Sie die Reaktion bekommen, die Sie gerne möchten. Das bezieht sich auf die Kommunikation mit „Krankheitssymptomen“ (Botschaften und Hinweise aus dem Unbewussten) genau so, wie auf die Kommunikation mit anderen Menschen.

Den größten Einfluss haben Sie auf die Veränderung Ihres eigenen Denkens, Fühlens und Verhaltens. Nutzen Sie NLP für Ihre mentale, emotionale und körperliche Gesundheit, für Ihre effektive und effiziente Kommunikation und für Ihre Erfolge in allen Lebensbereichen.

„Wenn Sie immer das tun, was Sie schon immer getan haben,

dann werden Sie immer wieder das bekommen, was Sie schon immer bekommen haben.

Wenn Sie etwas anderes bekommen möchten, dann tun Sie mal mit Freude etwas anderes.“

Mit NLP nehmen Sie das Leben aus der liebevollen Sicht Ihres Herzens wahr.

Dabei erarbeiten Sie handhabbare Ziele und genießen die Erweiterung Ihrer Flexibilität im Reagieren. 

Programmieren steht im NLP für:

1. sich mental, emotional und körperlich gezielt auf erwünschte Erfolge einzustellen.

2. aus Feedbackprozessen lernen und durch die Veränderung des eigenen Denkens, Fühlens und Verhaltens erwünschte Reaktionen zu erhalten.

3. dass das NLP-Wissen didaktisch in leicht verstehbaren und leicht erlernbaren, wirkungsvollen „Schritt-für-Schritt-Anweisungen“ präsentiert wird. Diese Schrittfolgen sind wie kleine Programme beim Computer. Sie haben einen wirkungsvollen, erprobten Ablauf und werden „NLP-Techniken“ genannt. Für NLP-Anwender sind diese Schrittfolgen eine wunderbare Orientierung und Erleichterung. Diese NLP-Techniken sind der „Handwerkskasten eines NLPlers“.

„NLP ist Wirklichkeit statt Wahrheit.

  Wenn’s wirkt, war’s NLP.

  NLP ist Weisheit – aus Erfahrung gut.

  NLP ist lösungs-, ziel- und ressourcenorientiert.

  NLP ist Erhöhung von Wahlfreiheit und Flexibilität

Die höchsten Ziele im NLP

liegen in der Erhöhung von Flexibilität und Wahlfreiheit im

N = Neuro: Denken,

L = Linguistischen: Sprechen,

P = Programmieren: Handeln und Fühlen.

Deshalb ist NLP sehr wirkungsvoll überall dort einsetzbar, wo Menschen mit sich selbst oder anderen kommunizieren.

 

 

"In uns selbst liegen die Sterne des Glücks."

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung